Wanderkino

Open-Air-Kino in Australien

Während in Europa die Saison der Freiluftkinos gerade erst anfängt, wurden in Australien bereits viele Open-Air-Kinos veranstaltet und geben einen Vorgeschmack auf unseren Kinosommer.

Blockbuster wie „Avatar“ oder „Sherlock Holmes“ konnten im Stadion North Sydney Oval verfolgt werden, wo das „Starlight Cinema“ für mehrere Monate Halt machte:

Open-Air Kino in North Sydney durch Starlight Cinema

In jedem Januar werden „Movies in the overflow“ im olympischen Park von Sydney angeboten. Neben den neuesten Kassenschlagern werden hier auch Klassiker der Filmgeschichte angeboten:

Movies in the overflow in Sydney

Eine atemberaubend schöne Atmosphäre bietet das „Moonlight Cinema“ im Belvedere Amphitheater. Der Centennial Park bietet bis zu 3.000 Zuschauern einen unvergesslichen Abend:

Moonlight Cinema im Belvedere Amphitheater

In New South Wales macht außerdem das „Flix in the Stix“ Kurzfilmfestival in verschiedenen Dörfern und Städten von sich Reden. Über 4.000 Gemeinden kamen durch das moderne Wanderkino schon in den Genuss von Kurzfilmen aller Art:

Flix in Stix in New South Wales

Zu guter letzt fand zum ersten Mal das Warrambeen Filmfestival statt. In der Nähe von Melbourne sorgten mehrere aufblasbare Leinwände für das Gelingen der Festivalpremiere:

Filmfestival in Melbourne

Für weitere Informationen:

The AIRSCREEN Company GmbH & Co. KG
Hafenweg 26
48155 Münster
info@airscreen.com
www.airscreen.com
Telefon: 0251 60 90 250


Erste Freiluftkinotour in Moldawien mit Erfolg gestartet

Die Orange Cinema Tour in der Republik Moldau ist in diesem Jahr zum ersten Mal gestartet. In sieben verschiedenen Städten machte die mobile Leinwand Halt und lud mit umfangreichem Rahmenprogramm zum Verweilen ein.

AIRSCREEN aufblasbare Leinwand in Moldau

Autogrammstunden mit bekannten Künstlern, verschiedene Spiele für Jung und Alt, sowie Verlosungen und gastronomische Angebote bereiteten auf den jeweiligen Film am Abend vor. Gezeigt wurden französische Spielfilmklassiker mit u.a. Louis de Funès und Pierre Richard. Diese wurden im Originalton mit Untertiteln auf die 9,15m x 5,15m große aufblasbare Leinwand projiziert.  Alle Vorführungen waren kostenlos und das Open-Air-Kino entwickelte sich zum Besuchermagneten.

Mobile Leinwand

AIRSCREEN – die aufblasbare Leinwand in Kroatien

Die AIRSCREEN Company aus Münster begrüßt ihren neuen kroatischen Vertriebspartner Via Solis aus Zagreb. Die mobilen Leinwände werden somit bereits in über 60 Ländern der Welt eingesetzt. Mit einer 9,15m x 5,15m großen aufblasbaren Leinwand veranstaltet Via Solis gerade eines der größten Freilichtkinos in Kroatien: Das „Screen on the Green“.

Open-Air-Kino mit aufblasbarer Leinwand in Kroatien

Das moderne Wanderkino macht Halt in Zagreb und Split. Über 1000 Besucher zählen die Veranstalter bei jedem Film. Besonders beliebt sind Animationsfilme wie „Ratatouille“, „Oben“ oder „Wall-E“. Unter sternenklarem Himmel kann die ganze Familie dank perfekter Projektion das Freiluftkino genießen.

Screen on the Green in Zagreb

Freilichtkino in Schottland

Zum ersten Mal wurde eine 18m mal 9m große aufblasbare Leinwand nahe der schottischen Hauptstadt Edinburgh aufgebaut. Vor dem prachtvollen Schloss „Hopetoun House“ aus dem 18. Jahrhundert fand an zwei Tagen Freiluftkino der Superlative statt.

AIRSCREEN classic in Scotland

Nachdem man sich mit der schottischen Spezialität „Haggis“ stärkte, baute das Team von AIRSCREEN gemeinsam mit dem Kunden die mobile Leinwand auf und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Gezeigt wurde  JJ Abrams neuer Film „Super 8“, der von Steven Spielberg höchstpersönlich produziert wurde.

Open-Air-Kino in Schottland

Das Freilichtkino der Royal Bank of Scotland ist weiterhin auf Tour und gastiert in verschiedenen Orten des vereinigten Königreichs. Glasgow, Manchester, Cardiff und London kommen noch bis Anfang September in den Genuss des Open-Air-Kinos.

Open-air-cinema at Hopetoun House